Videos & Webseiten (letzte Aktualisierung, 12.11.2021 unter Nicaraguanische Medienberichterstattung)

Foto aus dem Konzert-Video vom 10. Oktober 2019

Deutsche Medienberichterstattung über Nicaragua:

Ausführlicher Bericht der taz, 8.11.2021

Eine Wahl, die keine war, Bericht und Kommentar auf tagesschau.de

Bericht im Spiegel vom 6.11. sowie ein Spiegel-Interview mit Schriftstellerin Gioconda Belli vom 7.11.2021

Kaum Zweifel, wie die Wahlen ausgehen, tagesschau.de, 7.11.2021

Der Bericht im nd beschreibt die „Stille vor der Wahl“, 5.11.2021

Zwei Berichte über die Lage im Land am Vorabend der Wahlen: im Mittagsmagazin sowie auf tagesschau.de am 5.11.2021

Sergio Ramírez‘ neuester Kriminalroman hat als Setting reale Ereignisse um den April 2018. Bei Daniel Ortega und seiner Frau hat dies anscheinend nachhaltige Wirkung gezeigt: Gegen den Autor und ehemaligen Weggefährten Ortegas wurde ein Haftbefehl erlassen. Hier ein Bericht der Deutschen Welle vom 13.9.2021


Eine hintergründige Analyse des Korrespondenten der Deutschen Welle, die neue Verhaftungen u.a. führender Studenten sowie politischer Vertreter der Bauernbewegung einbezieht, 30.6.2021

Ein vierminütiger Bericht aus dem ARD-Mittagsmagazin, 28.6.2021

“Gefangene im eigenen Land” – Bericht auf tagesschau.de, 18.6.2021

Die taz analysiert die Verhaftungswelle am Wochenende 13./14.6., der auch ehemalige Mitstreiter:innen Ortegas zum Opfer fallen; 14.6.

Bericht im Der Spiegel, 14.6.

Der Mittelamerika-Korrespondent des Nachrichten-Magazins „Der Spiegel“ analysiert die aktuelle innenpolitische Entwicklung in Nicaragua, wobei er Ortegas Entwicklung zum Autokraten nachzeichnet und so die jüngsten Verhaftungen Oppositioneller, darunter vier mögliche Kandidat:innen für die Präsidentschaft, einordnet; veröffentlicht am 12.6.2021

Bericht der ARD-Mittelamerika-Korrespondentin auf tagesschau.de, veröffentlicht am 11.6.2021

Eine Analyse der Deutschen Welle , veröffentlicht am 9.6.2021

Die Wochenzeitung „Die Zeit“ veröffentlichte ein Video der Nachrichtenagentur Reuters zur Verhaftung der Oppositionsführerin Christana Chamorro, die einen Tag zuvor ihre Bereitschaft erklärt hatte, für die Präsidentschaftswahlen kandidieren zu wollen, veröffentlicht am 3.6.2021

Korrespondenten-Bericht auf tagesschau.de über die Coronakrise in Nicaragua, veröffentlicht am 2.7.2020

Ein Feature im DLF: „Revolution der Sandinisten in Nicaragua – Damals Begeisterung heute Entsetzen“, veröffentlicht am 10.7.2019
Eine Reportage auf tagesschau.de zum Thema „40 Jahre Revolution in Nicaragua“, veröffentlicht am 21.7.2019

Internationale Veröffentlichungen über Nicaragua

Der Mittelamerika-Korrespondent des Guardian über die Wahlen in Nicaragua, 7.11.2021

Ein Interview im englischen Guardian mit Sergio Ramírez über seinen Eindruck, dass sich in Nicaragua Geschichte wiederholt, veröffentlicht am 18.9.2021


Eine Analyse zu den jüngsten Entwicklungen, veröffentlicht im spanischen CTXT am 18.6.2021

Englischsprachige Analyse des NewPolitics Journal mit Schwerpunkt auf der demokratischen Linken, veröffentlicht 17.6. 2021

Dokumentiertes von PEN International, Stand: 16.6.2021

Pressemitteilung des Europäischen Parlaments vom 15.6.2021

Aktuelle Kampagnen für Menschenrechte in Nicaragua:

Muster für einen offenen Brief an deutsche Politikveranwortliche, Download, Juni 2021

Amnesty International, neues Video-Material aus Oktober 2019

Amnesty International, Bericht zur Lage der Menschenrechte (spanische Fassung), Stand: 2. September 2019

Amnesty und Zusammenarbeit mit UN-Menschenrechtsrat (englische Fassung), Stand: 10. September 2019

Nicaraguanische Medienberichterstattung:

Kommentar: Warum die Arbeit an demokratischen Alternativen wichtiger ist als Sanktionen, Confidencial, 10.11.2021

Befürchtungen, dass Ortegas Hassrede nach den Wahlen schlimme Konsequenzen für die politischen Gefangenen der letzten Monate hat, Confidencial, 9.11.2021

Ein Interview mit Sergio Ramírez über sein neues Buch und die Parallelen zwischen dem Regime von Ortega und Somoza, Confidencial, 13.9.2021

Vilma Núñez darüber, wie jegliche Opposition mit Hilfe eines Gesetzes ausgeschaltet, veröffentlicht am 10.6.2021 in Confidencial

Ein Interview auf esta semana vom 15.8.2019 mit Menschenrechtlerin Lottie Cunningham Wren über die Auswirkungen der soziopolitischen Krise auf die indigenen Miskitos
In der englischen Ausgabe von Confidencial gibt es dazu einen großen Hintergrundbericht

Videos (Rüdiger Behrens, imaginatevos):

Konzert mit Medjía Godoy und Juan Solórzano am 10.10.2019: Video 1, Video 2, Video 3

Veranstaltung des Nicaragua Vereins mit Matthias Schindler am 12.2.2019 zum Thema: „Nicaragua – Wie konnte es soweit kommen?“

30 Jahre Städtepartnerschaft Hamburg-León – ein Rückblick
30 Jahre Städtepartnerschaft – Schulpartnerschaft Klosterschule Hamburg
30 Jahre Städtepartnerschaft – Schulprojekt Solar-Energie der Erich Kästner Schule Hamburg

Organisationen und Netzwerke in Deutschland und Europa (von A-Z):

El Rojito, solidarischer Kaffeehandel und Verein
Informationsbüro Nicaragua in Wuppertal
Informationsstelle Lateinamerika
inkota-Netzwerk, entwicklungspolitischen Basisgruppen, Weltläden, Kirchengemeinden und Einzelengagierte
Leóns Partnerstadt Salzburg
Leóns Partnerstadt Zaragoza
Nicaragua-Forum Heidelberg
Nicaragua-Verein Oldenburg
Nueva Nicaragua e.V. Wiesbaden
Ökumenisches Büro für Frieden und Gerechtigkeit e.V.
Städtefreundschaft Frankfurt am Main-Granada
Städtepartnerschaftsverein Köln-Corinto/El Realejo
Städtepartnerschaft Kreuzberg – San Rafael del Sur